52 WEEKS CHALLENGE – 10

Woche 10 : Spiegel

„Bereits um 3.000 v. Chr. gab es in Mesopotamien die ersten von Menschen hergestellten Spiegel. Man polierte Bronze so lange, bis das Metall zu spiegeln begann. Davor hat man wohl Schalen voller Wasser genutzt, um sich selbst betrachten zu können. “ – Ich bediene mich hier dem Einleitungstext aus dem Artikel bei kwerfeldein.de. Nicht, weil ich zu faul bin selbst zu recherchieren – zumal ich wohl nichts anderes zu berichten wüsste – nein, ich finde es einfach genial wie lang sich der Mensch bereits damit auseinandersetzt sich selbst betrachten zu können.

Wenn man bewusst durch die Strassen läuft und nach spiegelnden Oberflächen Ausschau hält, dann muss man eigentlich nicht danach suchen. Überrall, an jeder Strassenecke gibt es neben spiegelnden Fenstern noch Autos auf Hochglanz poliert, Strassenspiegel die spannende Blickrichtungen preisgeben können, hochglänzende Metallflächen an Fensterrahmen, Autospiegel, Sonnenbrillengläser und noch so viel mehr. Sogar die Natur gibt uns durch Pfützen die Möglichkeit unsere Umgebung im Spiegelbild zu betrachten. Es scheint, als würden wir die Welt als Ganzes spiegeln wollen.

So hatte ich mir unzählige Ideen im Kopf zusammengestellt. Zum Teil künstlerisch mit zerbrochenen Spiegelstücken. (Das Motiv werde ich bestimmt noch einfangen.) Doch mein Alltag hat meine Ideen auf die Seite geschoben und mir ganz zufällig diese Fassade vor die Linse gestellt. Die Sonne schob langsam aber stetig die Regenwolken zur Seite und liess die Fassade mit tiefblauen Flecken erstrahlen. Ein „Schnappschuss“ der durch seine Dimension Eindruck macht.


Wo entdeckst Du Spiegelbilder ?

10. Spiegel – heaven

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.