pfannestiel im eis

wir hatten auf über 800 meter höhe ein paar lichtstrahlen der sonne erhofft – aber diese hatte heute definitiv andere pläne. dichter nebel der sichtweiten von weniger als 50 meter zulässt umhüllt mich und meinen foto- und seelenfreund auf dem pfannenstiel im kanton zürich.

nebeltropfen verwandeln sich in filigrane eiskristalle und hüllen die landschaft bis ins kleinste detail in bitterkaltes weiss ein. der monströse stahlbau dient als aussichtsplattform – doch aussicht sucht man vergeblich und eine halsbrecherische kletterpartie über spiegelglatte stahlstufen lassen uns davon abhalten höher als bis auf das erste plateau zu steigen.

Advertisements
pfannestiel im eis